top of page
Suche
  • AutorenbildMarie-Christin Höfler

Überzeugend als Führungskraft

Selbstbewusste und wertschätzende Kommunikation: Der Schlüssel zu effektivem Leadership


Selbstbewusstsein ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die eine Führungskraft besitzen muss, um effektiv zu kommunizieren und ihre Teams erfolgreich zu leiten. Selbstbewusste Kommunikation stärkt nicht nur das Vertrauen der Mitarbeiter, sondern fördert auch ein produktives Arbeitsumfeld und trägt zur Erreichung von Unternehmenszielen bei. Doch wie kann man als Führungskraft selbstbewusst kommunizieren? In diesem Blogbeitrag geben wir dir wertvolle Tipps und Strategien an die Hand.


Warum ist selbstbewusste Kommunikation wichtig?


Selbstbewusste Kommunikation hat zahlreiche Vorteile:


1. Vertrauen aufbauen: Wenn Führungskräfte klar und bestimmt kommunizieren, gewinnen sie das Vertrauen ihrer Mitarbeiter. Vertrauen ist die Basis für eine offene und kooperative Arbeitsatmosphäre.

   

2. Klarheit schaffen: Selbstbewusste Führungskräfte können ihre Erwartungen und Ziele klar artikulieren, wodurch Missverständnisse vermieden und die Effizienz gesteigert werden.

   

3. Mitarbeiter motivieren: Mitarbeiter, die das Gefühl haben, dass ihre Führungskraft fest an die gemeinsamen Ziele glaubt, sind oft motivierter und engagierter.


Tipps für selbstbewusste & wertschätzende Kommunikation als Führungskraft


1. Klar und präzise sein


Vermeide vage Aussagen und drücke dich klar und deutlich aus. Präzision in der Kommunikation sorgt dafür, dass deine Botschaften verstanden werden und keine Zweifel aufkommen.


2. Aktives Zuhören


Selbstbewusste Kommunikation bedeutet nicht nur zu reden, sondern auch zuzuhören. Zeige deinen Mitarbeitern, dass du ihre Meinungen und Ideen schätzt. Aktives Zuhören fördert den Austausch und zeigt Respekt.


3. Körpersprache bewusst einsetzen


Deine Körpersprache sagt oft mehr als Worte. Achte darauf, einen offenen und positiven Körperausdruck zu haben: Halte Blickkontakt, stehe oder sitze aufrecht und vermeide abwehrende Gesten wie verschränkte Arme.


4. Selbstbewusst sprechen


Achte auf deine Stimme. Eine feste und klare Stimme wirkt überzeugend. Vermeide Füllwörter und Unsicherheiten wie „ähm“ oder „vielleicht“. Spreche in einem gleichmäßigen Tempo und mache Pausen, um deinen Aussagen Nachdruck zu verleihen.


5. Vorbereitung


Bereite dich gut auf Gespräche und Meetings vor. Je besser du informiert bist, desto sicherer und selbstbewusster kannst du auftreten. Vorbereitung hilft dir, auch in schwierigen Situationen souverän zu bleiben.


6. Anerkennung & Feedback geben und annehmen


Lerne, konstruktives Feedback zu geben und auch anzunehmen. Selbstbewusste Führungskräfte erkennen ihre eigenen Stärken und Schwächen und sind offen für Verbesserungsvorschläge. Wertschätzung und Anerkennung sind dabei ganz wesentlich und nötig, wenn es um die erfolgreiche Fehlerkultur im Unternehmen geht.


7. Positive Einstellung


Eine positive Einstellung überträgt sich auf dein Team. Zeige Zuversicht und Optimismus, auch in herausfordernden Zeiten. Dies motiviert und stärkt das Vertrauen in deine Führung.


Beispiele für selbstbewusste Kommunikation


- Bei Anweisungen: "Ich möchte, dass wir uns auf dieses Projekt konzentrieren und es bis Ende des Monats abschließen. Können wir uns darauf einigen und einen Plan erstellen?"

- Bei Feedback: "Ich habe bemerkt, dass du in letzter Zeit großartige Arbeit geleistet hast, besonders bei der Präsentation letzte Woche. Es gibt jedoch einen Bereich, in dem ich denke, dass du dich verbessern könntest. Möchtest du dazu ein konkretes Feedback mit Ideen erhalten?"

- In Konfliktsituationen: "Ich verstehe deine Bedenken und möchte sicherstellen, dass wir eine Lösung finden, die für uns beide funktioniert. Lass uns gemeinsam daran arbeiten."


Fazit


Selbstbewusste Kommunikation ist für Führungskräfte essenziell, um ihre Teams effektiv zu leiten und die Unternehmensziele zu erreichen. Durch klare und präzise Ausdrucksweise, aktives Zuhören, bewussten Einsatz der Körpersprache und eine positive Einstellung kannst du als Führungskraft das Vertrauen und die Motivation deiner Mitarbeiter stärken. Mit diesen Strategien wirst du nicht nur erfolgreicher kommunizieren, sondern auch ein inspirierendes und produktives Arbeitsumfeld schaffen.




Ich unterstütze dich und dein Team gerne dabei die Kommunikation zu verbessern, um strategisch betrachtet noch bessere Ergebnisse im Team zu erzielen und die Produktivität dadurch zu steigern.

4 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der ELEVATOR PITCH

1 Comment


Svetlana Gradwohl
Svetlana Gradwohl
May 28

Danke für den informativen Beitrag!

Like
bottom of page